Schon gewusst?

… dass wir mehr als 13.000 Stück Wechselstollen pro Jahr verkaufen.
… dass wir 4 Landesäulen für Elektromobilität besitzen, aber kein Elektroauto.
… dass bei uns über 15.000 Tassen Kaffee im Jahr gekocht werden.
… dass man über 4 km Bohrrohre bei uns mieten kann.
… dass unsere Bohrgeräte zusammen 5.520 t Drehmoment (5.520.000 Nm) bereitstellen.
… dass der Altersdurchschnitt bei BWH 41,1 Jahre beträgt.
… dass in unseren Servicefahrzeugen auch schon Lamas transportiert wurden.
… dass unser Fuhrpark im Jahr mehr als 17x die Erde umrundet.
… dass wir im Jahr 30.000 t Werkzeuge be-und entladen.
… dass unser erster Miet-Schneidschuh - Kennung MWH WS88-1 heute als Feuerstelle dient.
… dass wir in 45 Länder der Welt liefern.
… dass unser Betriebsgelände eine Größe von 2,0 ha misst.
… dass wir im Jahr mehr als 1,0 t Schweißdraht verbrauchen.

Baubeginn für größte schwimmende Solaranlage Deutschlands in der Lausitz

Der Energieproduzent LEAG installiert auf dem Cottbuser Ostsee die größte schwimmende Solaranlage Deutschlands. Der später 1900 Hektar große See entsteht bis Mitte der 2020er Jahre auf dem Gelände des früheren Tagebaus Cottbus-Nord durch Flutung. Die Arbeiten finden auf dem derzeit noch nicht gefluteten Teil statt. Die 29-Megawatt-Anlage wird 16 Hektar groß sein und später laut LEAG jährlich genug Strom erzeugen, um mehr als 8.000 Haushalte mit Strom versorgen zu können.
Die innovative Verankerung auf Basis von eingerammten Dalben ist das technologische Highlight des Projekts. Dalben sind eine bewehrte Technologie zur Verankerung von Seebrücken, bei einem Floating-PV-Projekt werden sie allerdings erstmalig angewendet. An 15 Meter langen Stahlrohren werden die Solar-Module während und nach Abschluss der Flutung auf dem See sicher verankert sein.
Als Rammgerät diente eine ABI Mobilram TM14-17V aus unserer Mietflotte, welche vom LEAG-Tochterunternehmen GMB eingesetzt wurde. LEAG liefert Energie für Millionen Haushalte, die Industrie und das öffentliche Leben und ist eines der größten Energieunternehmen und privatwirtschaftlicher Arbeitgeber im Osten Deutschlands.

Das Video zum Projekt finden Sie hier.

zurück
Kastanienring 8
09661 Hainichen / Sa.

+49 (0) 3 72 07 65 07 - 0
+49 (0) 3 72 07 65 07 - 50

info@bohrwerkzeuge.com
|bohrwerkzeuge.com
Low, Lower, Ultra-Low

Der Umbau von Bohrgeräten zu diversen Low-Head-Varianten durch temporäres Einkürzen des Mastes...

Donnerstag, 15.02.2024
Das Original. Hergestellt in Deutschland. Gefertigt für BWH.

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Wechselstollen BW39-H vorzustellen...

Freitag, 05.01.2024
© Copyright 2024 BWH Bohrwerkzeuge Hoffmann GmbH & Co. KG
nach oben